Der Kauf des Verlobungsrings ist ein einmaliges Erlebnis und stellt für den Träger ein einzigartiges Schmuckstück dar. Die Wahl des perfekten Rings will daher gut überlegt sein. Doch was sollte man bei der Auswahl beachten? Im Anschluss haben wir die besten Tipps für den perfekten Verlobungsring zusammengestellt.

Verlobungsring auf einem Porzellanteller

Welche Bedeutung hat der Verlobungsring?

Ein Ring zur Verlobung steht symbolisch für das Versprechen die Ehe mit dem Partner einzugehen. Mit der Übergabe des Rings sind die Partner durch das Heiratsversprechen verbunden und versinnbildlichen Verpflichtung und Hingabe zueinander.

An welcher Hand wird der Ring getragen?

Schon zu Zeiten der Römer und der alten Ägypter hatte der linke Ringfinger eine ganz besondere Bedeutung. Man nahm an, dass eine Vene von diesem Finger direkt zum Herzen führt. Symbolisch bedeutet das Tragen des Verlobungsrings an der linken Hand die direkte Verbindung zum Herzen, wo all unsere Gefühle ihren Platz finden.

Welches Material für den Ring?

Weißgold – Besonders beliebt

Wie bei Kleidungsstücken unterliegen auch Schmuckstücke besonderen Trends. Aktuell bestehen über 40 % aller Verlobungsringe aus Weißgold. Durch entfärbende Zusatzmetalle erhält der Ring seine weiß getönte Farbe. Brillanten wirken auf dem hellen Material besonders beeindruckend.

Gelbgold – Klassisch und edel

Der gelb-goldene Ring ist zeitlos. Er besteht aus Gold, Silber und Kupfer und ähnelt durch seine Legierung der Farbe „Feingold“. Weltweit ist dies die beliebteste Goldfarbe.

Roségold – Das Trendmaterial

Roségoldene Ringe werden aus Feingold und Kupfer hergestellt. Durch den hohen Kupferanteil erhält der Ring seine rötliche Farbe, an der die Frauenwelt immer mehr Gefallen findet.

Frisch verlobtes Paar

Wer sucht den Verlobungsring aus?

Da der Ring häufig in Verbindung mit dem Heiratsantrag übergeben wird, ist es Aufgabe des Partners, der den Antrag plant, den Ring im Vorfeld auszusuchen. Schließlich ist ein Antrag oftmals eine Überraschung, so wie es zu diesem Zeitpunkt auch der Ring ist. Es kommt allerdings vor, dass beide Partner die Verlobung gemeinsam planen. In diesem Fall kann der Verlobungsring zusammen ausgewählt werden. So kann garantiert werden, dass der Geschmack des Partners genau getroffen wird.

Trägt auch der Mann einen Verlobungsring?

Oft macht der Mann seiner Zukünftigen einen Heiratsantrag und sucht den Verlobungsring für sie aus. Aber auch der Mann darf einen Verlobungsring tragen. Vielleicht sucht er sich ja gleich einen eigenen mit aus oder bekommt einen Antrag von seiner zukünftigen Ehefrau. Mit dem Tragen des Ringes zeigen Mann und Frau, dass sie in festen Händen sind und schon bald den Bund der Ehe eingehen werden.
Ihr plant eure Verlobung gemeinsam? Dann habt ihr unter anderem folgende Möglichkeiten:

  • Ihr sucht die Ringe zusammen aus
  • Ihr tragt beide einen Verlobungsring und nutzt diese eventuell auch als Eheringe
  • Keiner von euch trägt einen Ring

Worauf sollte man beim Kauf des Verlobungsringes achten?

Die richtige Ringgröße

Ringe, die nicht richtig passen, machen niemandem eine Freude. Daher ist es wichtig im Vorfeld herauszufinden, welche Ringgröße die Partnerin trägt. Damit dieses Vorhaben so geheim wie möglich bleibt, kann zum Beispiel die Größe eines Ringes ausgemessen werden, der sich bereits in der Schmucksammlung der Partnerin befindet.

Der passende Stil

Geschmäcker sind bekanntlich verschieden. Aus diesem Grund sollte man sich vor dem Kauf im Klaren darüber sein, welcher Stil der Angebeteten gefällt. Von dezent über Bling-Bling bis hin zu klassisch ist der Auswahl keine Grenze gesetzt. Ein Blick in das Schmuckkästchen verrät häufig, in welche Richtung es gehen kann. Im Zweifel kann auch die beste Freundin der Partnerin zu Rate gezogen werden. 

Verlobungsring mit Edelstein

Edelstein – Ja oder nein?

Ob der Verlobungsring mit einem Edelstein verziert sein soll oder nicht, hängt einmal mehr vom persönlichen Geschmack ab. Hast du dich FÜR einen Edelstein entschieden, bleibt die Frage: Welcher Stein soll es denn sein? Dies kann anhand der Metall-Legierung des Ringes fest gemacht werden. Hier ein Überblick:

  • Diamanten oder weiße Brillanten: Silber-, Platin-, Gelbgold-, Weißgold-Legierungen
  • Farbige Diamanten (Smaragde, Rubine etc.): Gelbgold
  • Blaue Saphire: Weißgold-, Silber-, Platin-Legierungen

Am häufigsten wird der sogenannte „Solitär-Ring“ gewählt. Dieser besitzt nur einen einzigen Stein.

Muss der Ring graviert werden?

Bevor du den Ring gravieren lässt, solltest du dir sicher sein, dass er die richtige Größe hat und den Geschmack deiner Partnerin trifft. Denn personalisierte Ringe sind vom Umtausch ausgeschlossen. Wer ausdrücklich auf eine Gravur vorab besteht, das Risiko bei Nichtgefallen aber nicht eingehen will, kann alternativ die Ringschachtel individuell beschriften lassen. 

Verlobungsring Kosten

Getreu dem Motto „The sky is the limit“ können sich die Kosten von Summe x bis Summe y belaufen. Doch seien wir ehrlich – die meisten Bräute legen viel mehr Wert darauf, dass sich der Gatte Gedanken um die Wahl des perfekten Rings gemacht hat, um ihren persönlichen Geschmack zu treffen und ihr eine Freude zu bereiten.

Was passiert nach der Hochzeit mit dem Verlobungsring?

Nach der Hochzeit kann der Ring als Vorsteckring am selben Finger wie der Trauring getragen werden. Dies ist ein amerikanischer Brauch, der sich in den letzten Jahren auch bei uns verbreitet hat. Wer nicht auf diese Variante zurückgreifen möchte, kann den Verlobungsring weiterhin an der linken Hand tragen. 

Verlobungsring und Ehering am gleichen Finger getragen

Ausgefallene Verlobungsringe gestalten

Du bevorzugst Individualität beim Design des Verlobungsrings? Dann haben wir ein paar Ideen für dich, wie du den Ring zu etwas ganz besonderem machen kannst. Bei Juwelieren besteht die Möglichkeit, Ringe ganz individuell zu gestalten.

  • Den Fingerabdruck des Partners eingravieren lassen
  • Das Traudatum mal anders – Römische Ziffern
  • Gravur in Form der Herzfrequenz des Partners
  • Die heutige Technik macht es möglich, Ringe mit einem Foto zu versehen

Suchst du auch gerade einen Verlobungsring oder möchtet uns deinen eigenen perfekten Verlobungsring zeigen? Dann schreibt mir gerne einen Kommentar!

You May Also Like

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.