Der Schlüssel, ein kleines Element das immer wieder auftauchen sollte bei unserer Hochzeit. Schon bei der Einladung zur Hochzeit war ein kleines Schlüsselchen als Anhänger mit dabei und ein Lesezeichen mit der Aufschrift „Family is the KEY to everything“. Als ich dann die Schlüssel als Flaschenöffner entdeckt habe, war ich sofort begeistert und schnell stand dann auch fest, dass die Schlüssel auf dem Sitzplan mit den Namenskärtchen als Anhänger ihren Platz finden sollen. Grundlage dafür war ein altes Möbelbrett von einem ehemaligen Schrank, das ich mit Tafelfarbe gestrichen und dann mit flüssiger Tafelkreide beschrieben habe. Wie ich das genau gemacht habe und wo ihr die Materialien (z.B. die Schlüssel) findet, erkläre ich euch nachfolgend ausführlich und Schritt für Schritt.

 

Tipp

Schlüsselanhänger als Gastgeschenk

Falls dir das ganze Schlüsselbrett als Sitzplan zu aufwändig ist, kannst du auch einfach nur die Schlüsselanhänger als Platzkarten und schönes Gastgeschenk verwenden. Die Schlüssel sind gleichzeitig auch Flaschenöffner und kommen bei den Gästen super an! Lege dafür einfach den Schlüssel mit Anhänger auf den Plätzen deiner Gäste.

So hast du mit wenig Aufwand ein schönes, individuelles und noch dazu praktisches Gastgeschenk und vor allem: einen Punkt weniger auf deiner ToDo-Liste 😉

Materialien und Werkzeug

  • große Schlüssel als Flaschenöffner
  • Kraftpapieranhänger und Paketschnur
  • Kraftpapierherzen oder 3XXL Herzstanzer
  • Buchstabenstempel + „Schön dass du da bist“-Stempel
  • Tafellack + flüssiger Kreidestift + normale Kreide (zum abpausen)
  • Häkchen als Aufhänger an der Schnur für die fertigen Schlüssel
  • Kunstblumen oder ähnliche Deko
  • ein paar Reisnägel, Bleistift, Schere, evtl. Heißkleber oder anderen Kleber

Nützliche Produkte

Häckchen zum Aufhängen

als Aufhängung der Schlüssel an der Schnur

Kreidestift

verschiedene Dicken + Etiketten

Tafellack

375 ml

Buchstaben Stempel

kleine Stempel

Stempelkissen

Farbe schwar

3XL Herzstanzer

Stanzt 7,4 cm breite Herzen

Schlüssel Flaschenöffner

50 Stück mit 50 Kraftpapieranhänger

verschiedene Kraftpapieranhänger

300 Stück

Stempel „Schön dass du da bist“

rund 30mm Durchmesser

Anleitung für die Flaschenöffnerschlüssel als Gastgeschenk

Step 1: Zwei Kraftpapieranhänger bestempeln: Auf einen Anhänger den Namen des Gastes stempeln, den anderen mit „Schön dass du da bist“ verschönern. Auf die Rückseite des Namens habe ich noch die Tischnummer gestempelt, so dass der Gast auch weiß an welchem Tisch er sitzt, falls er vergisst, wo er den Schlüssel weggenommen hat.

Step 2: Schlüssel und Kraftpapieranhänger auffädeln und zusammenknoten! Das war’s schon 😉

Die Schlüssel können so wunderbar ans Schlüsselbrett = Sitzplan gehängt werden. Sie machen sich aber auch wunderbar als Namenskärtchen auf dem Sitzplatz oder können direkt an eine kleine Flasche gehängt werden. Der Vorteil bei letzterem: Die Flasche können eure Gäste dann direkt mit dem neuen Flaschenöffner aufmachen!

Anleitung für das Schlüsselbrett als Sitzplan

Step 1: Passende Tafel kaufen (z.B. von Ikea) oder Brett mit Tafellack lackieren.

Step 2: Schriftzug für die Tafel überlegen, in den gewünschten Schriftarten anordnen und in der passenden Größe ausdrucken. Gegebenenfalls wie hier bei mir 2 Seiten zusammenkleben. Die Größe ist die Originalgröße, wie es anschließend auf die Tafel kommt.

Step 3: Die Rückseite des Ausdrucks an den Stellen, an denen auf der anderen Seite Text ist mit normaler (nicht flüssiger) Tafelkreide bemalen. Idealerweise wählt ihr weiß, oder die Farbe, die nachher eure flüssige Kreide hat. Ich hatte leider nur rosafarbene Kreide zur Hand, habe aber in Kauf genommen, dass der weiße Schriftzug nachher einen ganz minimalen Rosastich hat. Das war in meinem Fall nicht schlimm und passt ausgezeichnet zu meinem Farbkonzept.

Step 4: Ihr platziert den Ausdruck nun auf der Tafel und zeichnet die Außenlinien des Ausdrucks mit einem weichen Bleistift nach.

Step 5: Blatt abnehmen und anschließend mit dem Kreidemarker ausmalen.

Step 6: Sobald die flüssige Kreide getrocknet ist, kann man mit einem weichen (trockenen!) Staublappen drüber wischen und so die störende lose Kreide entfernen.

Step 7: Als nächstes die Häkchen in der gewünschten Anzahl auf die Paketschnur auffädeln und mit Reisnägeln am Schlüsselbrett befestigen

Step 8: Herzen ausstanzen und bestempeln und anschließend mit Heißkleber an der jeweiligen Schnur festkleben.

Step 9: Dekorieren z.B. mit Kunstblumen, fertig!

Falls dir meine Anleitung gefällt, dann teile sie gern auf Pinterest:

Das ist eines meiner Lieblings-Hochzeits-DIY-Projekte und ich freue mich, wenn mein Schlüsselbrett von vielen weiteren Bräuten nachgebastelt wird. Schickt mir auch gern per Mail eure Fotos vom fertigen Brett, wenn ihr möchtet. Ich würde mich sehr freuen!

Viele Grüße,
Stephanie

 

Gespannt auf neue Anleitungen? Newsletter!


Mein Newsletter informiert dich über DIY Themen für deine Hochzeit. Du erhältst E-Mails zu neuen Artikeln, Bastelanleitungen, Tipps, meine liebsten Bastelprodukte sowie Druckvorlagen und Downloads. In meiner Datenschutzerklärung erhältst du Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung deiner Anmeldung, den Versand über den US-Anbieter MailChimp, statistische Auswertungen, sowie zum Widerruf d.h. das Abbestellen des Newsletters.

 

You May Also Like

2 comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.