Die Wahl der passenden Hochzeitslocation hängt von vielen Faktoren ab. Es gibt unzählige Möglichkeiten, wo ihr eure Hochzeit nach der Trauung gebührend feiern könnt. Vom Märchenschloss bis zum modernen Loft ist da alles dabei. Aber was solltet ihr bei der Suche und Buchung der Hochzeitslocation beachten? Und gibt es Hochzeitslocations, die mit Sicherheit in Erinnerung bleiben?

Inspirationen für Hochzeitslocations
Photo by Jeremy Wong Weddings on Unsplash

Checkliste Hochzeitslocations

Die Suche nach einer geeigneten Hochzeitslocation ist einer der ersten Schritte, wenn ihr mit den Vorbereitungen für eure Hochzeit beginnt. Wie bei allen Planungen, ist auch bei der Wahl eurer Hochzeitslocation eine Checkliste hilfreich. Hier sind ein paar Punkte, die euch bei der Entscheidungsfindung helfen können:

  • Wie viel Budget steht euch für die Hochzeitslocation zur Verfügung bzw. wie viel wollt ihr dafür ausgeben? Preisgünstig feiern könnt ihr z. B. in einem traditionellen, rustikalen Gasthaus, ein einem Restaurant oder in eurer Lieblingsbar.
  • Wichtig ist natürlich, dass die Hochzeitslocation genügend Platz für die Anzahl der Gäste bietet. Deshalb solltet ihr euch gleich zu Beginn darüber im Klaren sein, wen ihr zu eurer Hochzeitsfeier einladen wollt. Bei einer Hochzeit im kleinen Kreis werdet ihr leichter etwas finden. Ihr müsst dabei aber nicht unbedingt auf große Locations verzichten. Möchtet ihr gerne eure Hochzeit in einem romantischen Schloss feiern, könnt ihr meistens genauso einzelne Räumlichkeiten mieten.
  • Soll es eine Hochzeit im Sommer oder eine Hochzeit im Winter werden? Bei sommerlichem Schönwetter ist auch eine stimmungsvolle Strandhochzeit möglich. Echtes Beachfeeling ist bei einer Hochzeitsfeier an der Nordsee garantiert. Die Location sollte dann aber eine Alternative bei Schlechtwetter bieten. Im Winter kann eine Hochzeit in den Bergen zauberhaft sein. In charmanten Almhäusern genießt ihr zusätzlich einen traumhaften Ausblick.
  • Wesentlich sind ebenso Ausstattung und Dienstleistungen der Hochzeitslocation. Gibt es spezielle Pauschalangebote für Hochzeitsfeiern? Werden Menüs und gegebenenfalls auch die Hochzeitstorte zur Verfügung gestellt oder müsst ihr einen eigenen Caterer bestellen? Welche technischen Möglichkeiten bietet die Hochzeitslocation für eine Hochzeitsband oder einen Hochzeits-DJ? Wie sieht es mit Licht- und Tontechnik aus? Mit welchen zusätzlichen Kosten für Dekorationen, Raummiete und Tischwäsche ist zu rechnen?
  • Bei den meisten Hochzeitsfeiern sind Kinder mit dabei. Eine optimale Hochzeitslocation für eine Hochzeit mit Kindern ist mit Spielmöglichkeiten ausgestattet. Ideal ist ein Spielplatz oder ein Spielzimmer, gegebenenfalls inklusive Betreuung. Vorsicht aber bei Grundstücken mit einem Teich oder neben einer Hauptstraße.
  • Gibt es bei der Hochzeitslocation vielleicht auch die Möglichkeit, die Trauung direkt vor Ort durchzuführen? Dieser Punkt muss dann natürlich gleichzeitig mit dem Pfarrer oder Standesbeamten abgeklärt werden.

Außergewöhnliche Hochzeitslocations für eine unvergessliche Hochzeitsfeier

Schlösser, Burgen, Hotels und Restaurants zählen zu den bekanntesten Hochzeitslocations. Deshalb sind diese meistens hervorragend ausgestattet und auf Hochzeitsgesellschaften unterschiedlicher Größen eingestellt. Es gibt aber auch viele Hochzeitslocations, an die nicht jeder gleich denkt und die ein ungewöhnliches Ambiente für eine ganz individuelle Hochzeit bieten.

Schloss als Hochzeitslocation
Photo by Jonathan Borda on Unsplash

Romantik pur auf dem Wasser

Für manche Brautpaare ist eine Hochzeit am Strand nicht genug – sie gehen gleich aufs Schiff. Ob Hochzeit auf einem Kreuzfahrtschiff, auf einer luxuriösen Yacht, auf einem historischen Segler oder auf einem Raddampfer. Eine Hochzeit auf einem Schiff ist ein besonderes Erlebnis. Beim Standesamt auf der Nordseeinsel Sylt könnt ihr sogar eine Hochzeit auf einem Fischkutter buchen. Die Größe des Schiffs hängt von der Größe der Hochzeitsgesellschaft und von der Höhe eures Budgets ab. Ein Kreuzfahrtschiff bietet euch die Gelegenheit, gleich danach eure Hochzeitsreise anzutreten. Wenn ihr nicht unbedingt auf die Weiten des Meeres hinausfahren wollt, feiert doch einfach auf einem Eventschiff, das euch über einen Fluss oder See schippert.

Schiff als Hochzeitslocation
Photo by Muhammedh Saamy on Unsplash

Leger oder in Tracht feiern

Neben alten Gasthäusern und rustikalen Almhütten zählen auch Brauereien und Scheunen zu beliebten urigen Hochzeitslocations. Manche Brauereien sind richtige Biererlebniswelten, wo auch kulinarische Gaumenfreuden geboten werden. Oft ist an die Brauerei ein Braustüberl mit Biergarten angeschlossen. Ihr solltet aber vorher abklären, ob ihr Räumlichkeiten exklusiv für eure Hochzeit in der Brauerei mieten könnt oder ob ihr mit anderen Gästen bzw. Gesellschaften rechnen müsst. Sehr romantisch kann eine Hochzeit in einer Scheune sein. In ganz Deutschland gibt es mittlerweile mehr als 100 Event-Scheunen, die speziell für Hochzeiten und andere Feierlichkeiten ausgestattet sind.

Gasthaus als Hochzeitslocation
Photo by Annie Spratt on Unsplash

Industriedesign trifft auf Romantik

Eine Hochzeit in einer Fabrik ist ebenfalls außergewöhnlich. Fabrik ist aber nicht gleich Fabrik. Es gibt charmante historische Gebäude aus roten Backsteinen mit einem malerischen Ambiente, aber genauso moderne, lichtdurchflutete Glas- und Stahlbauten. Eine Fabrik als Hochzeitslocation bietet genügend Platz für große Hochzeitsgesellschaften. Bei manchen Anbietern ist aber auch das Anmieten von Teilbereichen eines Gebäudes möglich. Falls ihr modernes Ambiente bevorzugt, könnt ihr eure Hochzeit auch in einer weitläufigen Messehalle feiern. Räumlichkeiten in Messehallen sind immer hervorragend mit unterschiedlichster Veranstaltungstechnik ausgestattet.

Hochzeitslocation im Industriestil
Photo by Nathan Dumlao on Unsplash

Warum leistet ihr euren Treueschwur nicht einfach in einem Eispalast?

Egal, ob Hochzeit im Sommer oder Hochzeit im Winter – eine Hochzeit auf einem Gletscher ist das ganze Jahr möglich. Eine Gletscherhochzeit ist nicht nur für Wintersportbegeisterte ein intensives Erlebnis. Das ewige Eis bietet eine traumhafte Hochzeitskulisse. In der Schweiz werden sogar Hochzeiten in mystischen Gletscherhöhlen durchgeführt. Im österreichischen Ötztal gibt es eine eigene Iglu-Kapelle, in der sich regelmäßig Paare das Ja-Wort geben. Gefeiert wird dann im angrenzenden Iglu-Dorf. In Österreich wird auch im höchstgelegenen Café am Pitztaler Gletscher geheiratet. Die freischwebende Terrasse in 3.440 Metern Höhe ist allerdings nicht jedermanns Sache. Ganz zu schweigen von der spektakulären Anreise mit der Seilbahn.

Einzigartige Hochzeitslocations

Es gibt so einige Hochzeitslocations, die wirklich einzigartig sind. Liebevoll saniert und in eine Eventlocation umgewandelt wurde beispielsweise der Güterbahnhof in Radeburg in der Nähe der Laußnitzer Heide. Für Winnetou- und Indianer-Fans ist das Karl May Museum in Dresden genau die richtige Hochzeitslocation. Der idyllische Garten des Schriftstellers und die bezaubernde Villa fassen bis zu 100 Hochzeitsgäste. Außerdem könnt ihr im Karl May Museum ein Rahmenprogramm mit Bogenschießen, Hufeisenwerfen und Goldwaschen buchen. Prunkvoll heiraten lässt es sich in der historischen Bibliothek von Schloss Waldenburg. Unter kunstvollen Gewölbemalereien und mondänen Holzregalen haben sich schon viele Brautpaare das Ja-Wort gegeben.

Nehmt euch bei der Wahl eurer Hochzeitslocation die Zeit, um hinein zu fühlen, ob sie für euch stimmig ist und ihr euch dort wohl fühlt!

You May Also Like

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.