Viele von euch müssen dieses Jahr aufgrund der Corona-Pandemie ihre Hochzeit verschieben. Aber auch ohne solche Einschränkungen gibt es Gründe für das Verlegen einer Hochzeit. Manch einer verschiebt aus finanziellen Gründen, weil die Location nicht zur Verfügung steht oder aufgrund von familiären Bedingungen z.B einer anstehenden Schwangerschaft. Dieses Jahr wird besonders oft verschoben, aber Gründe gibt es viele.

Change our DATE

Sobald der Entschluss steht, die Hochzeit auf einer späteren Zeitpunkt zu verschieben, müssen natürlich die Gäste informiert werden. Damit ihr dies mit Stil machen könnt, habe ich dieses tolle „Change the Date“ Freebie für euch entworfen. Ich habe mir einen schönen Text für die Change the Date Karten für euer Hochzeit überlegt. Und das Schöne daran, diesmal eine Freebie mit euren Namen! Wie? Mit unseren Namen? Ja genau, ich habe ein ganz neues Tool, mit dessen Hilfe ihr einfach eure Namen eintragen könnt und sie werden dann auf dem druckfertigen PDF platziert. Und nicht nur euere Namen, sondern auch euer neues Hochzeitsdatum, sofern schon bekannt. Falls ihr noch kein neues Datum habt, aber eure Gäste trotzdem schonmal informieren wollt, auch kein Problem. Dann könnt ihr einfach eintragen „Wir melden uns, sobald das neue Datum feststeht!“.

Kostenloses Freebie und weitere Designs – Change the Date Karten mit eigenem Namen zum Herunterladen

Mein erstes Design bekommt ihr als Download komplett kostenlos und 4 weitere Designs (im Set) könnt ihr gegen Zahlung eines einmaligen Betrags freischalten und herunterladen.

Viel Spaß beim Vorbereiten und Basteln, denn verschoben ist nicht aufgehoben.

 

Besondere Change the Date Karten

Die indivdualisierten Change the Date Karten eignet sich besonders gut für den Druck auf besonderem Papier. Zum Beispiel zum Druck auf Kraftpapier, Naturpapier oder Glitzerpapier. Aber probiert es am besten selbst mal aus! Auf einem PDF, das für euch generiert wird, habe ich 4 Karten im DINA6 Format platziert. So nutzt ihr euer Papier perfekt aus und habt auch nicht viel Aufwand beim Schneiden. Die Ränder habe ich so gestaltet, dass auch ein Druck mit dem heimischen Drucker kein Problem sein sollte. Das Design geht nicht ganz bis zum Rand, so dass der Drucker nicht zwingen randlos drucken können muss. Bei den Einstellungen beim Drucken am besten „Tatsächliche Größe“ wählen. Aber probier es einfach aus, es geht ganz einfach und klappt super auch ohne viel Vorwissen. Falls du keinen eigenen Drucker hast, könntest du die Karten auch in einem Copyshop ausdrucken lassen.

So sind meine Change the Date Karten geworden:

 

Change the Date: Individualisierbare Vorlage zum Download

Hier könnt ihr das die Change the Date Karten herunterladen:

 

Die Illustrationen, das „Change the Date“ und der erste Satz darunter sind feste Elemente, aber den Text darunter und euer Namen könnt ihr nach Belieben verändern und umschreiben. Dafür müsst ihr nichts installieren und braucht keine spezielle Software. Ihr bekommt am Ende ein fertiges PDF.

Eine tolle Idee ist es auch die Karten auf Transparantpapier zu drucken und ein Foto von euch darunter zu heften! Außerdem könnt ihr einen schönen, vielleicht farbigen Umschlag verwenden oder bei Naturpapier das Papier an den Seiten reißen statt schneiden.

 

Und bitte denkt immer daran: Bald kommt EUER großer Tag!

Alles Gute und bis bald,
Stephanie

 


Weitere nützliche Seiten und andere Freebies findet ihr hier:

You May Also Like

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.